Pabe, Kinderbuch, Talenteökonomie
Pabe-das Schwein beim Talentemarkt in Hohenems 2016

Das ist eines meiner Projekte die mich schon mein ganzes Leben begleiten. Damals mit 16 Jahren habe ich begonnen Pabe das Schwein zu zeichnen. Am Anfang waren es kleine Bleistiftzeichnungen. Daraus wurden kleine Comics. Bis schließlich richtige Geschichten daraus wurden.

Mit der Buchidee habe ich mich dann auch an meiner damaligen Schule der SFG Ravensburg beworben. Damals waren es noch gezeichnete Bilder in Klarsichthüllen verpackt. Es sollte noch 12 Jahre dauern bis ich den Mut hatte, das erste Buch zu publizieren. 2 Jahre später folgte das nächste.

Pabe - das Schwein, Kunstwerk entsteht, Pabetechnik
Ein Pabe Kunstwerk entsteht.

Pabe ist mir in den Jahren ans Herz gewachsen.

Die Bücher entstehen mit viel Liebe.

Pabe - das Schwein, ein Kunstwerk entsteht, Let love guide your way
Pabe „let love guide your way“

Jedes Bild ensteht analog mit Wasserfarben und Papierschnipsel. Bei der Pabe Technik reisse ich Papierstücke aus Zeitungen und Magazinen und mache Collagen damit.

Dann folgt die Illustration der Protagonisten.

Wenn ihr mehr über Pabe und seine Freund erfahren wollt, dann anbei der Link dazu.

PABE Website

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken