Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen: oder Anregung zu Achtsamkeit, Autor: Frank Berzbach, Verlag: Hermann Schmidt
SONY DSC
Das Buch im grünen Klee!

Wo gefunden:

Diesen Buchtipp verdanke ich einer guten Freundin, die mich an einem schönen, sonnigen Nachmittag zu sich in ihre neubezogene Wohnung eingeladen hatte. Da wir beide bereits als Grafikerinnen zusammen gearbeitet hatten, verbindet uns nicht nur eine Freundschaft sondern auch die Leidenschaft für schöne Dinge.

Gestaltung:

Bei diesem Buch hat mich bereits das Cover überzeugt. Der Buchdeckel hat eine ganz eigene Haptik und erinnert ein bisschen an Leder.

Die ganze Buchgestaltung ist durchgängig und schlicht gehalten. Frei von Schnick Schnack. Aber dafür mit einer interessanten Akzentfarbe.

Inhalt:

Das Buch ist in 6. Kapitel unterteilt. Der Autor widmet sich im Anfangskapitel dem ganz normalen Alltag und geht dann Kapitelweise tiefer in die Kunst der Kreativität und ihrer schöpferischen Kraft ein. Dabei lässt er die Schattenseiten eines künstlerischen Lebens nicht ausser Acht.

Inhaltlich erkenne ich mich an vielen Stellen wieder und muss sagen, dass Frank Berzbach mit großem Hintergrundwissen punktet. Viele Zitate religiöser und spirtitueller Führer, wie auch bekannter Persönlichkeiten geben dem Buch eine inhaltliche Tiefe. An manchen Stellen bekommt man auch gute Tipps, wie man mit Problemen die jeder Gestalter kennt umgehen kann.

SONY DSC
Blick ins Buch!— Einfach nur schön!
Fazit:

Dieses Buch streichelt deine Seele. Gibt dem kreativen Wesen in dir wieder Aufschwung. Hilft dir zu verstehen, warum du an manchen Tagen die ganze Welt umarmen könntest und dich an anderen Tagen lieber unter der Decke verstecken möchtest. Frank Berzbach erklärt auf anschauliche Weise, wie man mehr Achtsamkeit in sein Leben lässt und somit wieder mit sich selber in ein stilles Gespräch tritt.

Links:

Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen: oder Anregung zu Achtsamkeit
kaufen

Frank Berzbach auch Tumblr

Verlagsprogramm Hermann Schmidt

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken